37527 Anzeigen online
Anzeige aufgeben


SUBS GESUCHT FÜR DOKTORSPIELE

Foto zur Anzeige
Großansicht
  • Foto zur Anzeige
Träumst du auch von bizarren Doktorspielen, bei denen dein hilflos fixierter nackter Körper peinlich untersucht und die perversesten Tests an dir ausgeführt werden? Dann sollten wir diese schmutzigen Fantasien – natürlich völlig finanzinteressenlos - vielleicht einmal zusammen ausleben. Seit frühester Kindheit nämlich haben die klinische Atmosphäre von Krankenhäusern und Behandlungszimmern, die sterilen weißen Räumlichkeiten und der Geruch nach Desinfektionsmitteln, eine fast perverse Faszination auf mich ausgeübt. Dass ich, heute 41, Krankenschwester geworden bin, war da nur eine logische Schlussfolgerung. Auch habe ich in meinem Berufsleben natürlich viel praktische Erfahrung direkt am Patienten sammeln können, z.B. Spritzen und Katheter setzen, Urinproben entnehmen, Verschlauchungen, Prostata-Untersuchungen, Reizstromtherapie usw. Meinen Klinik-Fetisch lebe ich aber auch privat in meinem Intimleben mit absoluter Hingabe aus und suche dafür einen gepflegten devoten Mann mit einem Faible für perverse Doktorspiele, der sich mir als Patient ganz anvertrauen und ausliefern möchte, und dessen Körper mir in fantasievollen Rollenspielen als OP-Tisch dienen soll. Meine peinlichen Behandlungen werden sich vornehmlich auf deine Geschlechtsorgane und Körperöffnungen konzentrieren. Ich werde dich einfühlsam und emphatisch behandeln, erwarte von dir aber im Gegenzug widerspruchslose Anerkennung meiner ärztlichen Autorität. Denn nicht nur der hygienisch weiße Klinikbereich, auch die schwarze Zone erlesenster Perversitäten hat mich seit jeher mit magischer Kraft angezogen. Es sollte daher selbstverständlich sein, dass du submissiv und schmerzfähig bist und auch zu allgemeinen Sklavendiensten taugst. Ungezogene Patienten, die sich meinen ärztlichen Anordnungen und therapeutischen Maßnahmen entziehen, müssen in meiner Praxis nämlich mit strenger Bestrafung und Züchtigung rechnen. Du solltest also keine Scheu davor haben, den Po mal kräftig versoh
Mail:
Kontakt aufnehmen eMail
Anzeige#: 47108   Empfehlen   Drucken