33807 Anzeigen online
Anzeige aufgeben


Anzeigenrichtlinien für bkm.at


Private Anzeigen

Kostenlose private Kleinanzeigen können nur von Privatpersonen aufgegeben werden. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Personen, auf die dies nicht zutrifft dürfen die Seiten des BKM weder besuchen, noch das Bild-, Video- oder Textmaterial und auch nicht die Telefon- und SMS Dienste in Anspruch nehmen.

Gewerbliche Anzeigen

Unternehmen und Selbständige können nur gewerbliche Kleinanzeigen aufgeben. Wir behalten uns das Recht vor, zu entscheiden, was unter gewerbliche Anzeigen fällt. Alle gewerblich ausgeführten Angebote gehören zu den gewerblichen Anzeigen. Anzeigenschaltungen zu reinen Marketingzwecken sind nicht erlaubt.

Anzeigengestaltung

Anzeigentext

Der Anzeigentext dient dazu, das Produkt oder Service näher zu beschreiben und alle Informationen anzuführen, die für einen Interessenten relevant sein könnten. Kontaktdaten sind ausschließlich in die dafür vorgesehenen Felder einzutragen. Eine Verlinkung oder ein Verweis auf andere Seiten sowie die Kopie von fremden Anzeigentexten ist nicht gestattet.

Veröffentlichte Bilder müssen der Beschreibung des Produktes oder Services dienen und dem Angebot entsprechen. Copyrightbestimmungen sind einzuhalten. Firmenlogos dürfen nur von gewerblichen Anbietern veröffentlicht werden

Es ist nicht gestattet, dasselbe Produkt gleichzeitig in mehreren Regionen oder Rubriken anzubieten.

Rubrikenzuordnung

Anzeigen müssen jener Rubrik zugeordnet werden, zu der das angebotene Produkt oder Service am besten passt. Dasselbe gilt für den Handelstyp. Soll etwas angeboten werden, wird es der Kategorie „Angebot“ zugeordnet, wird es gesucht, wird es der Kategorie „Nachfrage“ zugeordnet.

Unzulässige Angebote

Wir behalten uns vor, Angebote von bestimmten Produkten und Services nicht zu veröffentlichen. Ausschließungsgründe sind vor allem Illegalität, Unseriosität, ein Verstoß gegen das österreichische Gesetz, ethischen Grundsätze und Datenmissbrauch dritter Personen (Bild- und Textmaterial). Verstöße gegen diese Regeln können zur sofortigen und permanenten Sperrung des Benutzers führen. Wir behalten uns außerdem vor, Verbindungsdaten u.ä. an die zur Strafrechtsverfolgung zuständigen Behörden weiter zu geben.